Lektion 1: Einschalten und Bedienelemente

Die Promethean Panels speziell sind für den Schuleinsatz entwickelt worden. Der Einsatz von Technik im Klassenzimmer unterliegt besonderen Anforderungen, wie einer besonders intuitiven Benutzerführung. Dazu gehören die mittig in der Front integrierten physischen Tasten für die wesentlichen Funktionen des Panels.

Einschalten
Die Promethean Panels der Premium- und Titanium-Serie verfügen über Bewegungssensoren. Das bedeutet, dass das Gerät Bewegungen im Raum erkennt und sofort zum Unterrichtsbeginn startet  Diese Option ist einstellbar

Alternativ kannst du das Panel auch über den Ein-/Ausschalt-Button starten. 


Ausschalten
Um das Panel wieder auszuschalten, muss du einfach nur wieder auf den Ein-/Ausschaltbutton drücken.

Das Panel geht dann nach einer einstellbaren Zeit in den Stand-By-Modus. Wenn Du darauf nicht warten möchtest, halte den Ein-/Ausschalt-Button beim Ausschalten einfach etwas länger gedrückt. 

Dann erscheint ein Menü, in welches wir zwischen Abbrechen, Neustart und Energiesparmodus entscheiden können. Wenn Du „Energiesparmodus“ auswählst, werden sowohl das Panel wie auch der gegebenenfalls integrierte OPS-PC heruntergefahren. 

 

Lautstärke regeln
Um die Lautstärke des Tons zu regeln, muss du lediglich lange oder mehrfach einen der beiden Buttons für die Lautstärkeregelung drücken. 

Schneller geht es über die Touchfunktion. Drücke einen der beiden Lautstärkebuttons und schiebe dann den Regler auf dem Bildschirm zur gewünschten Lautstärke. Auch einen Sound-Aus-Button findest Du im On-Screen-Menü.

 

Die Promethean Flamme
Durch das Drücken der Promethean-Flamme rufst du das Schnellauswahl-Menü auf. Hier erscheinen die Apps mit denen Du innerhalb der Android Oberfläche Deinen Unterricht gestaltest. Das Menü kann individuell gestaltet werden kann. Dazu mehr in einem separaten Video.

 

Freeze
Mit der Taste Freeze lässt sich der Bildschirminhalt einfrieren. Diese Funktion kann nur dann sinnvoll genutzt werden, wenn parallel ein zweiter Monitor angeschlossen ist, auf dem die Lehrkraft weiterarbeiten kann, während die Unterrichtsteilnehmenden noch das eingefrorene Tafelbild sehen. Auch in Verbindung mit einem gespiegelten iPad oder Tablet kann die Freeze-Funktion sinnvoll genutzt werden, um mit dem Gerät schon wieder arbeiten zu können, während die SchülerInnen noch das Standbild sehen.

Damit Du immer weißt, dass „Freeze“ aktiviert ist, leuchtet die Taste blau und oben wird ein entsprechendes Icon eingblendet.

 

Touch deaktivieren
Mit dieser Taste lässt sich die Touch-Funktion des Panels deaktivieren. Dies ist z.B. dann erforderlich, wenn die Oberfläche des Displays im eingeschalteten Zustand gereinigt werden soll oder wenn die Touch-Funktion aus einem anderen Grund nicht erwünscht ist.

Damit Du immer weißt, dass „Touch“ deaktiviert ist, leuchtet die Taste blau und oben wird ein entsprechendes Icon eingblendet.

 

Quelle wechseln
Wenn Du auf ein anderes angeschlossenes Gerät wechseln möchtest, kannst du den Source Button drücken und den entsprechenden Eingang auswählen. So kannst du übrigens auch auf den integrierten OPS-PC umschalten.

Auch wenn Du die Quelle wechselst, bleibt das Android Menü erreichbar. So ist es z.B. möglich, die Annotationsfunktion des Panels über einem Bild der Dokumentenkamera oder über dem Windows Bildschirm zu verwenden und das Ergebnis als Screenshot in die Whiteboard App zu übertragen.

Haben sie Fragen zu unseren Produkten?

Wir erläutern Ihnen gern die Vorteile dieser neuen und innovativen Systeme und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.